Aktuelles


Kirch­heimer Stadt­meis­ter­schaften am 13.+14. Jan­uar 2018

Zur Rück­run­den­vor­bere­itung richtet der VfL Kirch­heim auch in dieser Win­ter­pause wieder die Kirch­heimer Stadt­meis­ter­schaften aus. Es wird in Grup­pen und danach im KO-​System gespielt, damit alle Teil­nehmer möglichst viele Spiele haben. Die Anmel­dung ist ab Mitte Dezem­ber möglich.
Zu den Stadt­meis­ter­schaften 2017


Vorge­zo­gene Bescherung: Volks­bank spendet 1000 Euro an die Abteilung Tis­chten­nis


Volksbank-​Vorstand Mar­tin Win­kler (l.) mit Spenden­empfänger Haiko Trin­kle und Volks­bank Mitar­beiter Simon Geßner

Große Freude bei regionalen Vere­inen: Die Volks­bank Kirchheim-​Nürtingen eG hat kurz vor Wei­h­nachten ins­ge­samt 10.000 Euro für zehn soziale Pro­jekte gespendet, die zuvor von Mitar­beit­ern der Bank ein­gere­icht wor­den waren – darunter auch die Abteilung Tis­chten­nis des VfL Kirch­heim. Wolf­gang Mauch und Mar­tin Win­kler, die Vorstände der Bank, über­gaben die Spenden­schecks in Nürtin­gen feier­lich an die Spenden­empfänger. Voraus­ge­gan­gen war eine an die rund 350 Bankangestell­ten gerichtete Anfrage. Jeder Mitar­beiter kon­nte jew­eils einen Verein vorschla­gen, der gemein­nützige, mildtätige oder kirch­liche Zwecke ver­folgt. Die ersten zehn Ein­re­ichun­gen soll­ten die Spenden erhal­ten. Die Res­o­nanz war so groß, dass inner­halb eines hal­ben Tages bere­its die zehn Spenden­empfänger fest­standen. Die Volks­bank Kirchheim-​Nürtingen eG fördert seit mehr als 150 Jahren die Men­schen in der Region. In den let­zten zehn Jahren waren dies mehr als 1 Mil­lion Euro zur Förderung und Unter­stützung von Pro­jek­ten und Maß­nah­men in Vere­inen, Kindergärten, Schulen und im sozialen Bere­ich.