Archiv


Jun­gen U15 - Bezirk­sklasse 201819 Zurück zur Übersicht
Rang Q-​TTR Name, Vor­name
1 1009 Nieters, Simon
2 944 Stein­hübl, Kilian
3 822 Chaudry, Abdul­lah
4 794 Rit­ter, Lukas
5 783 Har­bort, Kevin
6 - Schumer, Jan
7 - Got­tlieb, Raphael
8 - Selck, Levin



Links:
Tabelle und Spielplan
Hin­ten (ehem. U15-​2): T. Kun­gel, L. Hangleiter, V. Saut­ter, K. Pre­gizer
Vorne: L. Rit­ter, L. König, M. Lei­del, S. Nieters

Rück­blick 201718 und Aus­blick 201819

Nach­dem let­ztes Jahr noch zwei U15-​Mannschaften am Spiel­be­trieb teilgenom­men haben, wird in der kom­menden Sai­son nur eine U15 gemeldet. Die U15-​2 schlug sich sehr gut und wurde in der Rück­runde sogar noch von Simon Nieters ver­stärkt. Dadurch war der zweite Tabel­len­platz nie gefährdet. Diese Mannschaft startet in der kom­menden Sai­son in der U18 Bezirksklasse.

Als mit Abstand jüng­ste Mannschaft in der höch­sten U15-​Liga kon­nten die Jungs der U15-​1 von Anfang an mit dem Mit­telfeld mithal­ten. In der Rück­runde spielte die Mannschaft dann so sou­verän auf, dass mit nur 3 Ver­lust­punk­ten sogar noch der zweite Tabel­len­platz erre­icht wurde. Auch im Einzel waren Sebas­t­ian bei der U11 und David bei der U12 in dieser Sai­son sehr erfol­gre­ich und kon­nten sich als Vertreter des Bezirks Esslin­gen für die Würt­tem­ber­gis­chen Meis­ter­schaften qual­i­fizieren. Um die Entwick­lung weiter zu unter­stützen, wer­den die train­ings­fleißi­gen Jungs in der kom­menden Sai­son den Sprung in die starke U18 Bezirk­sliga machen.

Die verbliebene U15 Mannschaft wird haupt­säch­lich gebildet von den vie­len Spiel­ern, die zwar regelmäßig ins Train­ing kom­men und oft schon beachtliche Fortschritte gemacht haben, aber in der let­zten Runde in den bish­eri­gen Teams nur als Ersatzspieler zum Zuge kamen. Dies gibt ihnen die Möglichkeit, Wet­tkampfer­fahrung zu sam­meln und hof­fentlich genauso motiviert weiter zu machen, wie im let­zten Jahr.