Archiv


Her­ren 5 - Bezirk­sliga 202021 Zurück zur Übersicht
Rang Q-​TTR Name, Vor­name
1 1603 Thal­heim, Kai
2 1596 Bretz, Klaus
3 1555 Schor­radt, Thomas
4 1549 Nieters, Jan
5 1546 Stein­hübl, Simon
6 1545 Braun, Mar­cel





Links:
Tabelle und Spielplan
M. Braun, J. Nieters, T. Schor­radt, K. Bretz, K. Thal­heim, S. Steinhübl,

Rück­blick 201920

Ziel erre­icht! Wenn auch ziem­lich glück­lich – Corona sei Dank wurde die Sai­son vorzeitig abge­brochen und die Rel­e­ga­tion wurde uns erspart - haben wir es geschafft in die höch­ste Klasse des Bezirks aufzusteigen. In der laufenden Spielzeit war es vor allem der SV Hardt, der uns vor große Her­aus­forderun­gen stellte. Durch geschlossene Mannschaft­sleis­tun­gen kon­nten wir jedoch beide Spiele für uns entschei­den und somit den zweiten Platz fes­ti­gen. Neuhausen III war let­z­tendlich eine Num­mer zu groß, wobei wir in der Vor­runde fast die Sen­sa­tion geschafft hät­ten– und das mit nur 5 Leuten.



Vorschau 202021

Nun greifen wir eine Klasse höher an, und das mit Ver­stärkung aus Erkenbrechtsweiler-​Hochwang. Mit Thomas Schor­radt ist die Fam­i­lien­zusam­men­führung der Fam­i­lie Schor­radt kom­plett und wir freuen uns auf einen neuen Sportkam­er­aden. Die neue Runde stellt uns mit Sicher­heit vor große Her­aus­forderun­gen. Wir sind jedoch erfahren genug, um mit dieser Sit­u­a­tion umzuge­hen. Die Liga wird aller Voraus­sicht nach in zwei Lager geteilt sein und wir wer­den dem unteren Lager ange­hören. Wir brauchen uns allerd­ings keines­falls zu ver­stecken, son­dern müssen alles daran set­zen den Klassen­er­halt erfol­gre­ich zu meis­tern. Durch unsere Aus­geglichen­heit ist es uns jeder Zeit möglich den Geg­ner vor größere Prob­leme zu stellen. Mit unserer vierten Mannschaft, dem VfL Kirch­heim IV, TSV Sielmin­gen, SV Nabern III sowie den Tis­chten­n­is­fre­un­den Neckarten­zlin­gen II und Neuhausen II gibt es 5 poten­tielle Meis­ter­schaft­skan­di­daten, wobei unsere Vierte wohl die besten Karten auf den direk­ten Wieder­auf­stieg hat. Um den Klassen­er­halt kämpft aller Wahrschein­lichkeit nach der Rest der Liga. Ins­ge­samt gibt es drei direkte Abstiegsplätze sowie den Rel­e­ga­tion­splatz. Aus dem Pool SF Wer­nau, TTC Notzingen-​Wellingen, TTF Neuhausen III, TTC Aich­tal II und dem TV Bissin­gen gilt es nun, 4 Teams hin­ter sich zu lassen, damit wir auch näch­stes Jahr wieder Bezirk­sliga spie­len kön­nen. Wir freuen uns auf jeden Fall auf viele span­nende Spiele und natür­lich beson­ders auf die his­torischen Spiele gegen unsere Vierte :)